Herzlich Willkommen
beim TSV Rot Weiß Wenholthausen
© RWW

Darts-Mannschaften feiern gelungenen Saisonabschluss

Sauerlandliga ehrt Meister und die besten Einzelspieler

Zum Abschluss der Saison haben unsere Darter sowohl in der Sauerlandliga als auch in der Freundschaftsrunde die anderen Teams zu einer Saisonabschlussfeier ins Sportheim eingeladen.

Am Samstag, den 25. Mai waren etwa 60 Spieler der Sauerlandliga bei uns in Wenholthausen zu Gast, um gemeinsam mit allen Teams die dritte Saison der Hobbyliga ausklingen zu lassen. Nachdem wir unsere Gäste aus Bruchhausen, Endorf, Hövel, Niedereimer, Voßwinkel und Wickede begrüßt haben, konnte bei kühlen Getränken und einem italienischen Buffet die Saison revue-passiert werden lassen.

In einem Quizspiel, in dem die Antworten per Wurf auf das Dartboard abgegeben werden mussten, konnten alle Teams ihr Wissen über die Sauerlandliga und ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Hier konnten sich die Jungs vom SV Endorf durchsetzen und damit den Stand ihrer Mannschaftskasse etwas aufbessern.

Der Höhepunkt des Abends war dann die Pokalübergabe. Mit einer Saison, in der wir alle zwölf Partien gewonnen haben, haben wir es geschafft unseren zweiten Meistertitel in der Sauerlandliga zu feiern und damit den Titel zu verteidigen. Auch die Pokale in den Einzelspielerwertungen blieben alle in Wenholthausen. Alex Schäl konnte sich den Pokal für das höchste Highfinish der Saison (148) sichern, während Florian Abend mit den meisten 180ern (7) und dem besten Shortleg (13) gleich zwei Wertungen für sich entscheiden konnte.

Markus Mitscherling gewinnt Einzelturnier zum Abschluss der Freundschaftsrunde

Nur wenige Tage später wurde ebenfalls im Sportheim Wenholthausen der Abschluss der im März 2023 gegründeten Freundschaftsrunde gefeiert. In der Freundschaftsrunde hat sich unsere zweite Mannschaft mit den Dartabteilungen der Nachbarvereine SuS Reiste und BC Eslohe gemessen. Der Abend startete mit der Ehrung der drei Vereine. Den Meistertitel konnte sich der SuS Reiste vor dem BC Eslohe sichern, wir wurden dritter.

Im Anschluss an die Siegerehrung fand ein Einzelturnier statt, in dem alle Spieler, die in der Freundschaftsrunde mitgespielt haben, teilnehmen durften. Es nahmen zwölf Spieler vom RWW, vier vom BCE und drei vom SuS teil. In einem reinen Hölter Finale setzte sich Markus Mitscherling mit 3:1 gegen Patrik Bornemann durch. Florian Abend erreichte den dritten Platz.

In der kommenden Saison steigen wir mit der ersten Mannschaft im Ligabetrieb des NWDV ein und die zweite Mannschaft rückt in die Sauerlandliga auf. Schweren Herzens werden wir die Freundschaftsrunde verlassen. Wir freuen uns, dass Reiste und Eslohe mit Fleckenberg und Schmallenberg zwei Vereine gefunden haben, mit der sie dieses spannende Projekt nach der Sommerpause fortsetzen werden.