Herzlich Willkommen
beim TSV Rot Weiß Wenholthausen
© RWW

Drei Podestplätze bei den HSK-Mehrkampfmeisterschaften

Am vergangenen Samstag, den 29.06.2024 fanden in Oeventrop die HSK-Mehrkampfmeisterschaften für die Altersklassen U10 bis U16 statt. Vom RWW starteten drei Athleten, um im Drei- oder Vierkampf Punkte für das Gesamtergebnis zu sammeln. Bei bestem Wetter konnten die drei Athleten Frieda Franke, Emil Franke und Finn Bange sehr gute Leistungen erbringen.

Frieda startete in der Altersklasse W13, weshalb sie neben Weitsprung, Sprint und Schlagball auch den Hochsprung absolvieren musste. Nachdem sie im Weitsprung mit einer Weite von 3,90m ordentlich Punkte sammeln konnte, folgte der 75m Sprint und der Schlagball mit 11,34sek bzw 22,50m. Abschließend folgte der Hochsprung, den sie erstmalig im Wettkampf absolvierte. Hier überraschte sie ohne viel Training mit einer Höhe von 1,31m. Mit diesen Leistungen kämpfte sie sich bei der starken Konkurrenz auf den 3. Platz.

Emil machte es seiner Schwester nach und belegte bei der ersten Teilnahme an einem Wettkampf ebenfalls den 3. Podestplatz. In der Altersklasse M8 überquerte er die Ziellinie der 50m Strecke nach 9,41sek. Den Ball warf er bis auf die 10m-Marke. Zum Schluss holte er mit dem Weitsprung die meisten Punkte, indem er mit 3,16m eine super Weite erreicht hat. 

Auch für Finn war es der erste Wettkampf, den er mit höchstem Erfolg abgeschlossen hat. Die Ziellinie im 50m Sprint erreichte er nach 8,81sek als Erster und den Ball warf er auf solide 17,50m. In seiner Lieblingsdisziplin, dem Weitsprung, sprang er der Konkurrenz auf 3,49m vorweg. Somit erreichte er mit der den gesammelten Punkten das oberste Treppchen und kämpfte sich auf den ersten Platz.

Mit diesem Wettkampf geht es in die "Sommerpause". Wir freuen uns schon, wenn es mit den Wettkämpfen nach der Pause weitergeht!