Herzlich Willkommen
beim TSV Rot Weiß Wenholthausen
© RWW

SG gewinnt bei Konkurrent Brilon II

Nach zwei Niederlagen in Serie – 1:2 beim FC Fleckenberg/Grafschaft (28.04.) und 0:2 gegen Tabellenführer TuS Medebach (04.05.) – konnte die erste Mannschaft das Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten SV Brilon II am vergangenen Mittwochabend mit 3:1 für sich entschieden.

Die SG erwischte einen Traumstart im REMBE-Sport-Park und ging bereits in der vierten Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss von Leon Schefer in Führung. Eine knappe halbe Stunde später schob Thomas Altbrod nach starker Vorarbeit von Leon Schefer den Ball über die Linie (34.) und bescherte der SG eine 2:0-Pausenführung.

Die Reserve des SV Brilon kam mit Schwung aus der Halbzeitpause und belohnte sich in der 49. Minute mit dem Anschlusstreffer. Doch mitten in der anhaltenden Drangphase der Gastgeber wurde Janis Bornemann nach einem starken Solo-Lauf elfmeterreif gefoult. Yannik Kaiser trat an und stellte den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her (60.). In den verbleibenden 30 Minuten warf der SV Brilon II alles nach vorne. Die Maschke-Elf ließ dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung aber keinen Gegentreffer mehr zu und freute sich nach Abpfiff über den hart erkämpften und wichtigen Sieg.

Am Pfingstwochenende hat die erste Mannschaft spielfrei. Das nächste Spiel bestreitet die SG am 26.05.24 um 15 Uhr, wenn der FC Bruchhausen-Elleringhausen in Wenholthausen zu Gast ist.

Die zweite Mannschaft musste sich am Sonntag gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Cobbenrode mit 0:2 geschlagen geben, nachdem die beiden vorherigen Spiel gegen direkte Konkurrenten erfolgreich gestaltet werden konnten. Auf den 2:1-Sieg gegen den SC Lennetal am 26.04. (Tore: Fynn Bornemann, Stefan Knoll) folgte ein 2:2-Unentschieden beim FC Fleckenberg/Grafschaft II (2x Volodymyr Pidodvirnyi).

Für die Zweite geht es bereits am Freitag, 17.05.24 weiter. Um 19 Uhr steht das schwere Auswärtsspiel beim SV Schmallenberg/Fredeburg II an. Eine Woche später, am 26.05.24 ist die SG II beim SC Kückelheim/Salwey zu Gast. Anstoß ist um 15 Uhr in Kückelheim.